Sie sind hier: Start

Charakteristik der Gattung Weigela [nach Krüssmann]

Sommergrüne, aufrechte Sträucher ohne Ausläufer; Zweige mit vollem, ungekammerten Mark; Blätter gegen­ständig, kurzgestielt, gesägt, ohne Nebenblätter.Blüten meist ziemlich groß, einzeln oder zu mehreren, in ach­selständigen Trugdolden an kurzen Seitentrieben des Vorjahres; weiß, rosa bis rot oder gelb, trichterförmig­glockig mit breitem Saum. Fruchtkapseln mit holziger Wandung. Unterscheidet sich u.a. von Diervilla:

Diervilla ausläufertreibend, kleiner; Triebe ±überhängend, Zweige bei Weigela mit nur zwei borstenhaarigen Leisten, Diervilla hingegen mit vier Leisten; Laub bei Diervilla scheinbar zweizeilig, kleinblumiger, Blüten annähernd zweilippig, am diesjährigen Trieb; Fruchtkapseln eher lederig dünnwandig.